Benutzer:
Passwort:

Startseite

Herzlich willkommen in Neudrossenfeld

Neudrossenfeld, im Landkreis Kulmbach (334 m ü. NN) mit etwa 4000 Einwohnern in 48 Ortsteilen hat ca. 110 Gästebetten und bietet einen erholsamen Urlaub im schönen Rotmaintal im Herzen Oberfrankens.

Neudrossenfeld liegt direkt am Rotmain-Radweg, der an der Rotmainquelle bei Creußen beginnt und zum Zusammenfluß vom Roten Main und Weißen Main führt. Hier wird er durch den Main-Radweg bis nach Mainz fortgesetzt.
An der Quelle des Roten Mains beginnt auch der Rotmainweg, der vom Fichtelgebirgsverein e.V. angelegt wurde und ebenfalls durch die Gemeinde Neudrossenfeld führt.
Wir laden Sie ein, bei einer Radtour oder Wanderung unsere schöne Umgebung mit vielen sehenswürdigen Plätzen und Gastwirtschaften zu besuchen.
In unserem Gemeindegebiet gibt es auch noch eine eigenständige Brauerei, bei der auch jedes Jahr ein Storchenpaar zu Gast ist.
Zu erreichen ist Neudrossenfeld über die Autobahn A70 oder A9 und der Bundesstraße B85.
Mittig liegend zwischen den beiden größeren Städten Bayreuth und Kulmbach, die in kürzester Zeit erreichbar sind, bietet sich eine Unzahl an Ausflugszielen in nächster Umgebung.

Alle Ampeln auf Grün: Los geht’s mit dem schnellen Internet

- 37 Kilometer Glasfaser und 19 Schaltgehäuse für schnelleres Internet
- Mehr Tempo: mit bis zu 50 MBit/s surfen
- 1.315 Haushalte profitieren vom VDSL-Ausbau

Es ist soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse sind da. Ab sofort können rund 1.315 Haushalte in Neudrossenfeld mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz surfen. Und das ist nicht alles: Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Die Bürgerinnen und Bürger im Hauptort Neudrossenfeld mit Altdrossenfeld, sowie in den Ortsteilen Rohr, Schwingen, Unter- Oberbrücklein, Langenstadt, Unterlettenrangen, Neuenreuth, Unterobsang, Dreschenau, Aichen, Rudolphsberg, Hirschgründlein, Jöslein, Mermettenreuth, Hornungsreuth, Lehen, Fichtelhof, Waldau, Eselslohe, Untergräfenthal und Zoltmühle profitieren von den schnelleren Internetanschlüssen.

Mehr Informationen in nachfolgendem PDF-Dokument

Alle Ampeln auf Grün: Los geht’s mit dem schnellen Internet Alle Ampeln auf Grün: Los geht’s mit dem schnellen Internet (PDF- Datei mit ca. 0.23 MB)

Ab sofort Eintrittskarten erhältlich!

Am Samstag, 10. Juni 2017, 19 Uhr wird der Fränkische Theatersommer im Bräuwerck gastieren.

Es wird das Theaterstück „Wahnsinnsweiber“ zur Aufführung kommen.

Eintrittspreis 10 Euro.
Tickets ab sofort im Rathaus erhältlich.

1. Rotmaintaler Mühlentag am Pfingstsonntag, 5. Juni 2017 von 10 Uhr bis 16 Uhr

Tag der offenen Tür an folgenden Mühlen:
Heinersreuth, Familie Bremer
Unterkonnersreuth, Fritz Linhardt
Altenplos, Familie Höhn

Heinersreuth:
Die Turbine ist geöffnet und für Interessierte zugänglich, Stromerzeugung als Hauptthema an der Heinersreuther Mühle, kurze Filmvorführungen zum Thema Mühlen, Stromerzeugung zum Anschauen: Ein Fahrrad fährt Bahn – Die Muskelkraft ersetzt den Trafo; Peter Findeklee, Vorstellung von Pferdekutschen durch Hans Preißinger

Ein Kutschen-Shuttle bringt Sie im halbstündigen Takt zur Mühle nach Unterkonnersreuth und zurück….

Unterkonnersreuth:
Führung und Mühlenbesichtigung, Rotmain-Safari durch Frau Geukes
14 Uhr: Auftritt Gesangsverein Unterwaiz mit traditionellen Mühlenliedern, Führungen auf dem Öko-Lehrpfad durch die Ortsgruppe des Bund Naturschutzes, Traktorausstellung der Traktorfreunde Altenplos. Ein Traktor-Shuttle bringt Sie im halbstündigen Takt zur Mühle nach Altenplos und zurück
... [kompletten Beitrag anzeigen]
Valid HTML 4.01 Transitional
CSS ist valide!