Benutzer:
Passwort:

Drossenfelder Bräuwerck

Informationen und Bilder von der Baustelle

Hier sehen Sie regelmäßig neue Bilder vom aktuellen Zustand der Baustelle.

Da das Bräuwerck stetig wächst, findet man auf der linken Seite einzelne Themenbereiche zu denen es Bilder und Informationen zum Lesen gibt.

Teilweise werden einige Themenbereicht untergliedert.
In diesem Fall ist auf der rechten Seite eine weitere Liste mit Links zu weiteren Unterseiten mit noch mehr Information und Bildern.

Der ehemalige Gasthof

Neudrossenfeld hatte eh und je Gastwirtschaften, die mit eigenem Bier und Spezialitäten alle Bewohner und Besucher unseres Ortes bewirtet haben.
Leider gibt es seit Jahren kein einziges bürgerliches Gasthaus mehr in der Ortsmitte, in dem man wie früher feiern oder sich einfach mal nach getaner Arbeit zusammen mit Kollegen in den Biergarten setzen und in aller Ruhe mit einem Blick über das wunderschöne Rotmaintal den Feierabend genießen kann.

Ehemaliges Gasthaus aus guten alten Zeiten
Bild: Ehemaliges Gasthaus aus guten alten Zeiten

Neben dem Schloss in seiner heutigen Form aus dem 18. Jahrhundert, erbaut durch den Architekten Carl von Gontard und die in den Jahren 1753 bis 1760 errichtete Dreifaltigkeitskirche, die als eine der schönsten Barockkirchen im Bayreuther und Kulmbacher Raum gilt, gehörte der Gasthof aus dem 17. Jahrhundert zu einer wahrlich einzigartigen Gesamtanlage.
Nachdem nun der Gasthof leider schon einige Jahre leer stand und die Gebäude nach und nach zusammen fielen, musste etwas getan werden um ein Stück Neudrossenfelder Geschichte zu retten und den verwaisten Ortskern wieder zu beleben.
Aus diesem Grund kaufte die Gemeinde Neudrossenfeld das gesamte Areal und entwickelte einen Plan, wie dieser Teil der historischen Dorfmitte, das Wirtshaus, die Brauerei und die Nebengebäude als zukünftige Ausstellungsräume gerettet werden können.

Das zukünftige Areal mit dem Gasthaus, der Brauerei und dem Eishaus
Bild: Das zukünftige Areal mit dem Gasthaus, der Brauerei und dem Eishaus

Um diesen Plan in Zukunft in die Wirklichkeit umzusetzen und langfristig die Gaststätte erfolgreich zu führen, soll eine Aktiengesellschaft gebildet werden, bei der sich alle Bürger, die sich für einen lebenswerten Ort mit einsetzen wollen, beteiligen können.

Die Umbaumaßnahmen im Einzelnen

Leider ist es nicht jedem Bürger und interessierten möglich ständig die Baumaßnahmen zu verfolgen, da das Betreten einer Baustelle gefährlich ist und die Bauarbeiten unnötig stören.
Daher möchten wir an dieser Stelle von Zeit zu Zeit, wenn es etwas Neues zu berichten gibt, einen Einblick in die laufenden Baumaßnahmen geben.