Benutzer:
Passwort:

Das Nebengebäude

Das Nebengebäude

Im Nebengebäude waren früher Stallungen untergebracht und diente später auch als Garage.

Hier soll nun künfig im oberen Geschoß eine Lindenausstellung nach der Idee von Prof. Dr. Graefe aus Innsbruck mit Modellen geleiteter Linden untergebracht werden.
Im Erdgeschoß werden sich hier ein kleines Büro, die sanitären Anlagen für den Lindengarten und der Ausschank für den Biergarten befinden.

Ursprüngliche Ansicht des Gebäudes
Bild: Ursprüngliche Ansicht des Gebäudes

Zuerst mußten marode Gebäudeteile abgebrochen werden und Platz für einen neuen Zugang zum Obergeschoß geschaffen werden.

Teilabbruch eines Anbaus
Bild: Teilabbruch eines Anbaus
Neue Fundamente für das neue Eingangsgebäude zur Lindenausstellung
Bild: Neue Fundamente für das neue Eingangsgebäude zur Lindenausstellung

Als nächster Schritt wurde ein neues Gebäude an den Rest des Nebengebäudes angebaut.
Hier findet man Zugang zur Ausstellung und kann sich in einem "kleinen Kino" bereits im Eingang über das Thema Tanzlinden informieren.
Gleichzeitig sieht man hier sehr schön den zukünftigen Zugang zum Biergarten, der genau zwischen dem Ausstellungsgebäude und dem Brauereigasthof liegt.

Das neue Eingangsgebäude
Bild: Das neue Eingangsgebäude
Rückansicht des Ausstellungsgebäudes
Bild: Rückansicht des Ausstellungsgebäudes
Rückbau des Dachtuhles
Bild: Rückbau des Dachtuhles

Da einzelne Sparren, Balken, Riegel und Pfetten schon von der Zeit gezeichnet waren und ersetzt werden mußten, entschied man sich den Dachstuhl komplett rückzubauen und danach mit den reparierten Hölzern wieder zu ergänzen und neu aufzubauen.
Dies war einfacher und günstiger, als jede tragende Stütze und Säule einzeln mühsam mit Baustützen abzufangen und zu sichern.

Die Balkenlage wird renoviert
Bild: Die Balkenlage wird renoviert

Nach der Reparatur und der Ergänzung der Balkenlage wurde auch bereits der neue Boden eingebaut, auf dem man später seine Runden durch die Ausstellung zieht und die in liebevoller Kleinarbeit errichteten Lindenmodelle bewundert.

Ein neuer Fußboden, der Dachstuhl wird danach wieder aufgestellt
Bild: Ein neuer Fußboden, der Dachstuhl wird danach wieder aufgestellt